Base stockt Daten-Volumen bis Februar um 100 Prozent auf

Wer den Base All-in-Tarif bis 1. Februar erwirbt oder verlängert, der bekommt statt 500 MB satte 1 GB Highspeed-Volumen.

Bekannte Aktion, neue Auflage

Die E-Plus-Marke Base hatte schon im letzten Jahr eine ähnliche Aktion laufen. Und noch bis zum 1. Februar wird sie wiederholt bzw. verlängert. Beim Abschluss eines Laufzeitvertrags (24 Monate) zur Buchung des All-in-Tarifs gibt es jeden Monat nicht nur 500 MB, sondern 1 GB an Highspeed-Volumen.

Die Aufstockung des Inklusiv-Volumens ist nicht zeitlich begrenzt, sondern gilt für die gesamten 24 Monate der Vertragslaufzeit. Die monatlichen Kosten für das Volumen sowie die ebenfalls im Tarif enthaltenen Flats für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze belaufen sich auf 25 Euro. Das Angebot enthält keine Hardware; mit der würden sich die Kosten auf monatlich 30 Euro belaufen.

BASE All-in Aktion

LTE und Datenautomatik

Als Teil vom E-Plus wird Base auch mit der Aktion Highspeed für Jedermann versorgt. Bis Ende März können Base-Kunden also je nach Region mit bis zu 42 MBit/s surfen. Danach gelten für den All-in-Tarif wieder maximale Raten von 7,2 MBit/s.

zum Angebot

Zudem gibt es in dem Tarif auch die Datenautomatik, von der wir schon im Zusammenhang mit Base berichtet haben: hier und hier. Diese wurde von der Telefónica (Mutterkonzern von E-Plus und o2) auch in den neuen Blue-Tarifen von o2 eingebaut.

Zum Angebot kommen Sie hier.

 prepaid-flat.net
logo