Blue Kunden von o2 erhalten mehr Geschwindigkeit und neue Surf-Uprades

O2 hat sich für seine Kunden überlegt, eine höhere Bandbreite anzubieten, die in einigen Smartphone-Tarifen vorhanden ist. Außerdem können auch zur gleichen Zeit neue Surf-Upgrades genutzt werden. Aufgrund einer falschen Zuordnung ist es für Bestandskunden möglich, neue Features zu nutzen.

21,1 Mbit/s beim Blue All-In M Tarif

Alle Bestandskunden, die den o2 Blue All-IN M Tarif verwenden, erhalten eine neue Brandbreite von bis zu 21,1 Mbit pro Sekunde, welches im 3G Netz verfügbar ist. Bislang konnten die Kunden nur wenige 7,2 Mbit pro Sekunde erhalten. Surf-Upgrades waren auch nicht vorhanden. Wurden die kompletten Datenvolumen verbraucht, wird eine Reduzierung auf 32 Kbit/s ermöglicht.

o2 Data-PacksNatürlich können auch Kunden der Tarife Blue M und Blue L profitieren, die ebenfalls eine Erhöhung erhalten können. Eine Brandbreite von bis zu 21,1 Mbit/s ist hier aktuell möglich. Kunden haben schon erkannt, dass mehr als 10 Mbit/s beim o2 Blue XS Tarif vorhanden sind und erreicht werden können.

Surf-Upgrades von o2

Bezüglich der Data-Packs können neue Erweiterungen genutzt werden, die für unterschiedliche Tarife gelten. So kann für den Blue All-In M Tarif ein Upgrade von 100 MB für 2,99 Euro gebucht werden. Das sind 600 MB monatlich. Zusätzlich kann neben den Upgrades M, bei dem 1 GB für 9,99 Euro genutzt werden konnten und bei dem Upgrade L für 5GB für 19,99 Euro, das Surf-Upgrade M bestellt werden. Dieses bietet 1,1 GB für 12,98 Euro. Bislang ist es leider unbekannt, welche Internet-Packs und Tarife für den All-In S, Blue Basic und Blue Select anfallen. Jedoch ist es möglich, dass es sich um die Internet-Pakete handelt, die auch schon bei den o2 Blue Alt-Tarifen angeboten wurden. Hier sind 300 MB mit Highspeed-Volumen plus Surf-Upgrade mit 400 MB oder 460 MB für 2,99 Euro erhältlich.

 prepaid-flat.net
logo