Der neue ADAC Prepaid Tarif ist da

Seit dem 25. Februar bietet auch der erste deutsche Automobilclub seinen eigenen Prepaid-Tarif an. Ob es sich dabei wirklich um eine günstige Option handelt, bleibt fraglich. Beim Einheitstarif entstehen Kosten von 9 Cent pro Gesprächsminute oder SMS ins gesamte deutsche Netz, wie bei vielen anderen Prepaid-Anbietern und Netzbetreibern auch. Der Tarif wird in Zusammenarbeit mit der Getsmart GmbH aus Trier angeboten, welche Prepaid-Tarife für andere Firmen im E-Plus-Netz entwickelt.

ADAC-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 10 %

adac-prepaid-tarifADAC-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 10 % bei jedem Aufladevorgang, was den Tarif theoretisch auf fast 8 Cent pro Minute oder SMS sinken lässt. Wenn keine Smartphone-Flatrate Option dazu gebucht wird, kostet mobiles Internet nur 24 Cent pro Mb. Allerdings berechnet der ADAC nichts beim Surfen mit der eigenen Mobiltelefon-App oder beim Surfen auf der eigenen Homepage.

Roaming-Flatrates für das EU-Ausland sind möglich

Wer ins EU-Ausland reist, kann vorher eine 7-tägige Roaming-Flatrate dazubuchen. Für 5 € können 50 Gesprächsminuten für abgehende Gespräche nach Deutschland oder ankommende Gespräche aus Deutschland hinzugebucht werden. Weiterhin bietet der ADAC auch eine Daten-Flatrate für das EU-Ausland an. So sind für 5 € 50 Mb. Datenvolumen erhältlich.

Einzige Smartphone-Flatrate: ADAC young & mobile

Das einzige Flatrate-Paket, das der ADAC anbietet, wendet sich gezielt an junge Anwender bzw. deren Eltern. Das „young & mobile“-Paket enthält 100 Gesprächsminuten oder SMS und eine Internet-Flatrate von 150 Mb. pro Monat bei einer Downloadgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s. Dieses Paket kostet 9 € und verlängert sich alle 30 Tage automatisch.

Fazit: ein Tarif für Wenigtelefonierer

Auch wenn die Gesprächseinheit beim ADAC Prepaid-Tarif nur 8 Cent anstatt 9 Cent pro Minute kostet, ist dieser Tarif eher für Wenigtelefonierer geeignet. Das kaum vorhandene Angebot an Flatrates macht dieses Prepaid-Angebot nicht wirklich attraktiv. Hinzu kommt, dass ADAC Mitglieder bei BASE-Tarifen 10 % Nachlass bei jeder Monatsrechnung erhalten. So wird dieser Prepaid-Tarif von ADAC-Mitgliedern sicherlich nur für „Notfall“handys genutzt.

 prepaid-flat.net
logo