DVB-T 2 HD – Freenet bietet jetzt auch Monatspakete

Ab dem 29. März muss auf DVB-T 2 HD umgestellt sein. Soviel ist klar. Denn wer den bisherigen DVB-T Standard dann noch nutzt, der sieht nichts als schwarze Bildschirme. Und DVB-T war bislang stets auch eine gute Lösung für kurze Zeiträume. Im Urlaub, auf dem Campingplatz oder in der Ferienwohnung konnte statt des heimischen Kabels oder Satelliten die Antenne genutzt werden um eine Grundversorgung sicherzustellen. Doch für 69 Euro Jahresgebühr erschien dies mit DVB-T 2 HD bislang recht teuer.

Freenet TV bietet Monatspakete an

Dies scheint auch dem Betreiber Freenet aufgefallen zu sein. Denn ab sofort bietet Freenet TV auch monatlich kündbare DVB-T 2 HD Pakete an. Diese können flexibel gebucht werden und verlängern sich zwar jeden Monat automatisch, beinhalten aber die Möglichkeit der Kündigung im Vorfeld. Jeden Monat zum Monatsende. Damit kann man leicht beispielsweise nur die Campingsaison abdecken.

Monatspakete sind doch immer teurer?

Freenet TV DVB-TWeit gefehlt. Denn hier kann Freenet TV absolut Lob zugesprochen werden. Für nur 5,75 Euro pro Monat summieren sich im Jahr auf genau die 69 Euro Jahresgebühr. Damit ist eine echte Alternative gegeben. Nicht nur für saisonale Nutzer, sondern beispielsweise auch für jene, denen eine Jahresgebühr auf einen Schlag recht teuer erscheint.

DVBT-2 HD monatlich buchen lohnt sich

Unserer Ansicht nach ist die Buchung von DVB-T 2 im Monatspaket die derzeit sogar bessere Lösung. So kann das Angebot gemütlich getestet werden und man wird es schnell wieder los, sollte man sich letztendlich doch für Satellit oder Kabel entscheiden. Auch noch in einem halben Jahr.

 prepaid-flat.net
logo