Anleitung für die Installation des Adobe Flash Players auf Android 2.x, 3.x und 4.x

Da Adobe die Weiterentwicklung des Flash Players für das Android OS gestoppt hat, unterstützen neue Android Smartphones und Tablets standardmäßig keine Flash-Inhalte mehr.

Der Adobe Flash Player kann auch nicht aus dem Google Play Store oder aus dem Amazon Market heruntergeladen werden. Was soll man also tun, wenn trotzdem Flash Videos oder Spiele abgespielt werden sollen? Folgen Sie unserer Anleitung; wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen!

Schritt 1: Installation aus unbekannten Quellen aktivieren

Da wir Adobe Flash Player nicht aus dem Google Play Store installieren werden, müssen wir das Installieren von Apps aus unbekannten Quellen in den Einstellungen des Android-Gerätes aktivieren:

Einstellungen   Sicherheit   Unbekannte Quellen
auf Android Unbekannte Quellen Einstellung aktivieren

Unbekannte Herkunft Aktivieren

Schritt 2: Adobe Flash Player installieren

Wählen Sie die für Ihr Gerät geeignete Version des Flash Players aus und laden Sie sie von der offiziellen Adobe Webseite herunter:

Welche Version des Android Betriebssystems auf Ihrem Gerät installiert ist, erfahren Sie unter:

Einstellungen   Telefoninfo   Software-Information   Android-Version

Nachdem die .apk-Datei heruntergeladen wurde, installieren Sie den Player.

Schritt 3: Boat Browser installieren

Danach installieren Sie aus dem Google Play Store einen kostenlosen Webbrowser, der Flash unterstützt – zum Beispiel den Boat Browser. Möglicherweise existieren weitere Webbrowser mit Flash Support, wir nutzen für das Tutorial den Boat Webbrowser.

Hier ist der Link zum Download: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.boatbrowser.free

Hier ist der Barcode: Barcode

Schritt 4: Abspielen vom Flash aktiveren

Anschließend müssen Sie in den Einstellungen des Boat Browsers das Flash Plug-In aktivieren:

Einstellungen   Einstellungen für Seiteninhalt   Flash aktivieren   Immer an
Boat Browser - Flash aktivieren

Flash im Web-Browser Boat Aktivieren

Ab sofort spielt Ihr Android Gerät auch Flash-Inhalte, wie beispielsweise Spiele und Videos, ab.

Fazit

Trotz der Möglichkeit, den Flash Player auf einen Android Gerät zu installieren, empfehlen wir Ihnen, jene Webseiten-Versionen zu nutzen, welche die HTML5-Technologie zur Wiedergabe multimedialer Inhalte verwenden. HTML5 ist in den meisten häufig verwendeten Webbrowsern (wie z. B. Google Chrome oder Mozilla Firefox) integriert und aktiviert. Somit müssen Sie für diese Inhalte nichts extra installieren.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, die Berechtigung für die Nutzung unbekannter Quellen (Schritt 1 der Anleitung) nach der Installation des Flash Plug-Ins wieder zu deaktivieren.

 prepaid-flat.net
logo