GMX und Web.de – Das sind die aktuellen Smartphone Tarife

GMX und Web.de haben mal wieder etwas an ihrem Mobilfunk Portfolio herum geschraubt. Die beiden 1&1 Töchter bieten nun etwas höhere Inklusiv Einheiten. Die aktuellen Konditionen haben wir im Folgenden aufgeschlüsselt.

Tarife ab 6,99 Euro im Monat

Die neuen Tarife schlagen weiterhin mit 6,99 Euro, 9,99 Euro und 14,99 Euro zu Buche. Enthalten sind hier 2 GB, 3 GB oder 4 GB Internetvolumen und 200, 300 oder 400 Einheiten für Gespräche und SMS. Von den Einheiten sind jeweils 100 für SMS reserviert. Der Rest kann zur Telefonie genutzt werden.

Wahlweise o2 oder Vodafone

Bei der Bestellung kann, wie bereits seit einiger Zeit, zwischen o2und Vodafone gewählt werden. Wer sich für Vodafone entscheidet kann nur das 3G Netz nutzen. Bei o2 steht LTE zur Verfügung, was in einigen Gegenden interessant sein könnte. Schon alleine wegen der Netzverfügbarkeit und gegebenenfalls wegen der geringeren Überlastungserscheinungen. Gedrosselt wird aber in beiden Fällen auf 22,1 Mbit/s, sodass LTE in der maximalen Geschwindigkeit keinen wirklichen Vorteil bietet.

GMX All-Net Flat Angebot

Das meinen wir

Die Tarife sind für jeden interessant, der keine oder wenige SMS nutzt. Für Freunde der Kurznachricht sind die 100 Einheiten knapp bemessen und ältere Tarifmodelle mit Flexi Einheiten gefallen uns wesentlich besser. Wer auf SMS aber weitestgehend verzichten kann, der dürfte im aktuellen Portfolio besser aufgehoben sein.

 prepaid-flat.net
logo