Nach StreamOn – Telekom erneuert MagentaEins Portfolio schon wieder

Was viele gar nicht wissen: Ihre MagentaEins Tarife versieht die Telekom mit Versionsnummern Während MagentaEins 10.0 StreamOn brachte und noch gar nicht so alt ist wurde nun bereits MagentaEins 11.0 angekündigt. Und scheinbar wird es weiter musikalisch.

MagentaEins 11.0 angekündigt

Viel mehr konnte man der Telekom Mitteilung aber auch nicht entnehmen. Es handelte sich im Grunde um die Ankündigung einer Ankündigung. Interessant könnte die neue Tarifevolution allerdings werden. Denn vorgestellt wird sie an einem für Mobilfunkangebote eher unüblichen Ort.

Hier wird das neue MagentaEins vorgestellt

Dabei handelt es sich um den Nürburgring. Dort, wo am kommenden Freitag auch Rock am Ring stattfindet. Die Wahl des Festivals drängt die Vermutung nahezu auf, dass es sich hier wieder um etwas mit Musik handeln wird. Was erscheint jedoch vollkommen unklar. Die Rede ist von einer neuen Musik-Content Strategie und einer neuen und wegweisenden Geschäftspartnerschaft.

Man darf gespannt sein

Telekom - MagentaEINSBerichten werden wir sicherlich. Bis dahin sind lediglich Spekulationen möglich, die auch schon länger im Gange sind. Für gewöhnlich halten wir nichts von Spekulationen. Da sie bisherigen allerdings schon sehr im Dunkeln tappen möchte wir uns doch beteiligen und tippen auf eine hauseigene Konkurrenz zu Apple Music und Co. Natürlich, dass sollte klar sein, ist dies nur eine Möglichkeit Musik Content einzuordnen. Die könnte auch falsch sein. Möglich sind beispielsweise auch Live Streams großer Festivals. Wie eben Rock am Ring eins ist. Wegen der Verwendung des Wortes Content sehen wir nur als sicher an, dass es in irgendeiner Form Inhalte geben muss, statt reiner Tarife.

zum MagentaEINS

 prepaid-flat.net
logo