Neues LTE-Portfolio von simply: Sieben Tarife mit Datenautomatik

Nach einigen anderen Drillisch-Marken, wie zum Beispiel WinSIM oder DatenSIM, bringt nun auch eine weitere Drillisch-Marke namens simply günstige LTE-Tarife auf den Markt. Diese werden ebenfalls im Netz von o2 realisiert. Zudem bringen Sie teils eine Allnet-Flat sowie die ungeliebte Datenautomatik mit sich.

LTE Mini und LTE Mini Plus

Die beiden Tarif-Namen dürften schon von den oben genannten Anbietern und ihren LTE-Angeboten bekannt sein. Der LTE Mini-Tarif bringt für 2,99 Euro im Monat neben je 100 Frei-Einheiten für Telefonie und SMS auch 50 MB Daten-Volumen mit. Der maximale Downstream beträgt 21,1 MBit/s.

simplytel LTE Mini

Der LTE Mini Plus-Tarif hingegen sorgt für 7,99 Euro im Monat für je 250 Frei-Einheiten im Telefonie- und SMS-Bereich und für 500 MB Daten-Volumen. Auch hier beträgt der maximale Downstream 21,1 MBit/s.

Weitere Details zu den beiden Einsteiger-Tarifen

Beiden Tarifen sind die Anschlussgebühr von 9,99 Euro sowie die Mehrkosten gemein. Weitere Telefonie-Minuten und SMS werden beispielsweise mit 15 Cent berechnet. Die Drosselung der LTE-Übertragung geschieht erst ab 200 MB (LTE Mini) bzw. 1 GB (LTE Mini Plus) verbrauchtem Volumen.

Der Mehrverbrauch, der über das inkludierte Daten-Volumen hinausgeht, wird mit 5 Cent je MB berechnet. Das entspricht bei voller Auslastung Mehrkosten von 7,50 Euro (LTE Mini) bzw. 25 Euro (LTE Mini Plus). Kurzum: eine Kostenfalle.

Fünf Allnet-Flats mit LTE-Daten

Den folgenden fünf Tarifen sind eine Telefonie- und eine SMS-Flat in alle deutschen Netze gemein. Zudem zahlen Sie bei jedem Tarif eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro. Die Daten-Volumina sind bereits in den Tarif-Namen vermerkt (Monatsgebühr in Klammern):

  • LTE 500: 500 MB Daten-Volumen (12,99 Euro)
  • LTE 1500: 1.500 MB Daten-Volumen (19,99 Euro)
  • LTE 3000: 3.000 MB Daten-Volumen (24,99 Euro)
  • LTE 5000: 5.000 MB Daten-Volumen (39,99 Euro)
  • LTE 10000: 10.000 MB Daten-Volumen (69,99 Euro)

zum simply.de

Daten-Flat und inkludierte Optionen

Bei den fünf Allnet-Flats ist eine Datenautomatik Bestandteil des Vertrags. Diese sorgt dafür, dass nach dem Verbrauch des Inklusiv-Volumens bis zu dreimal 100 MB nachgebucht werden. Jede Buchung kostet 2 Euro, was monatliche Mehrkosten von bis zu 6 Euro bringt.

Die 1500- und die 3000-Variante bringen zudem die EU 100 + Internet-Option mit, welche Ihnen 100 Frei-Einheiten für SMS und Telefonie sowie 100 MB Daten-Volumen im EU-Ausland verschafft. Mit der 5000- und der 10000-Variante erhalten Sie für das EU-Ausland eine Allnet-Flat (Telefonie und SMS) und 1 GB Daten-Volumen.

 prepaid-flat.net
logo