Nintendo Switch jetzt bei o2 via o2 My Handy erhältlich

Nachdem o2 mit der Play Station 4 und Play Station VR bereits vor kurzem damit begonnen hat auch Spielekonsolen über o2 Mein Handy zu vermarkten macht der Netzbetreiber nun mit der Nintendo Switch den nächsten Schritt und bietet diese auch an.

Nintendo Switch ab heute bei o2

Ab August, also im Grunde ab heute, soll die Nintendo Switch bei o2 bestellbar sein. Nintendos aktuelle Konsole setzt auf ein Hybrid Konzept aus Heimkonsole, die über eine Docking Station mit dem Fernseher verbunden wird, und Handheld für unterwegs.

Logischer nächster Schritt

Uns erscheint der Schritt seitens o2 logisch. Eigentlich sogar logischer, als die Vermarktung der Play Station. Denn durch ihr mobiles Konzept passt die Switch weitaus besser zum Themenbereich Mobilfunk und Smartphone. Denn im Grunde handelt es sich um kaum mehr, als ein Tablet mit abnehmbaren Controllern.
Nintendo Switch

Deutlich zu teuer

Die Switch selbst können wir aus eigenen Tests wärmstens empfehlen. Wer keine Hochleistungs- Konsole will, sondern eher den Nintendo typischen Spielspaß, der ist hier richtig. Von einer Bestellung bei o2 müssen wir allerdings eher abraten. Mit 349 Euro ist das Gerät etwa 20 Euro teurer als im freien Handel meist. Wer allerdings das neuste haben will und auf diesem Weg die Ratenzahlung (24×14,50 Euro) mit nur 1 Euro Anzahlung sichern will, der darf zuschlagen. Denn so viel teurer wie beispielsweise die PS4 ist die Switch bei o2 dann auch wieder nicht. Nutzen können das Angebot auch jene, die kein Kunde bei o2 sind.

 prepaid-flat.net
logo