Ring frei für Runde 2 – 1&1 Werbung spottet nach 2 Jahren erneut gegen Telekom

Rückblickend war einer der interessantesten Schlagabtäusche in der Telekommunikationswerbung der, den sich 1&1 und Telekom 2015 im Fernsehen lieferten, nachdem 1&1 den Connect Netztest gewonnen hatte. Den Connect Netztest? Den hat doch 1&1 jetzt wieder gewonnen? Genau! Und der Schlagabtausch geht gerade in die nächste Runde.

Erneute 1&1 TV-Werbung gegen die Telekom

Denn wer derzeit im TV Werbung sieht, der hat gute Chancen einen neuerlichen Seitenhieb von 1&1 gegen die Telekom zu sehen. Wurde vor 2 Jahren noch ein angedeuteter Telekom Mitarbeiter voller Enttäuschung gezeigt, weil dieser den Preis für das beste DSL Netz nicht bekam, so überdeckt 1&1 nun im aktuellen Spott ein riesiges Telekom Plakat an einem Hochhaus mit dem eigenen. Begleitet von dem Hinweis, dass es das beste Netz bei 1&1 gäbe.

Schlägt Magenta zurück?

Das 1&1 PrinzipVor zwei Jahren reagierte die Telekom mit diversen Spotts, die auf das vermeintlich schlechte Handy Netz bei 1&1 abzielten. Dialoge wie „Hast du etwa kein Netz?“ – „Nein, ich habe 1&1“ waren darin zu sehen. Mit Schulkindern auf einem Ausflug dargestellt. Es wird spannend zu sehen ob und wie der magentafarbene Riese dieses Mal antwortet.

Bis wieder einer Heult

So sagt man bei Kindern. Ähnlich dürfte es bei den beiden Wettbewerbern im schlimmsten Fall auch enden. Irgendwann ist der Punkt erreicht, an welchem einer vor Gericht zieht, da er sich durch Negativwerbung verunglimpft fühlt. Wir hoffen allerding dies bleibt aus und wir sehen einen lustigen Schlagabtausch im Fernsehen.

 prepaid-flat.net
logo