Sport 1 US – Fernsehensender fliegt bei Sky und unterstreicht einen Trend

Der Sportsender Sport 1 US verschwindet ab Juli aus dem Programm von Sky. Kein Einzelfall. Es ist eine Entwicklung abzusehen, die Kabelnetzbetreibern wie Unitymedia oder Kabel Deutschland Vodafone in die Hände spielen dürfte.

Sport 1 US wird nicht mehr über Sky verbreitet

Sport 1 US ist für eine wahre Masse an US Live Sport bekannt. Neben der NHL und Baseball konnte man dort beispielsweise auch die Indycar Series sehen. Für Sportfans ist der Verlust des Senders bei Sky ein deutlicher Einschnitt. Jedenfalls dann, wenn diese über Satellit Sky sehen. Via Kabel war Sport 1 US bestenfalls bei kleinen regionalen Anbietern eingespeist.

Ein deutlicher Trend zeichnet sich ab

Damit sind zuletzt einige Programme bei Sky verschwunden, die es auch bei den Kabelnetzbetreibern gibt. Während Motorvision nur im Kabel weggekürzt wurde fehlen neben Sport 1 US auch Pro7 Fun, AXN und weitere Sender im Sky Angebot seit vergleichsweise kurzer Zeit.

Sport 1 SKYAbgesehen von einigen Highlights und Publikumslieblingen wie 13th Street und SyFy scheint Sky keinen großen Wert mehr auf eine Verbreitung von Sendern zu legen, die auch bei anderen Anbietern zu sehen sind.

Neue Argumente für Kabelnetzbetreiber

Vor allem Kabel Deutschland und Unitymedia dürften sich freuen. Denn dadurch bekommen ihre eigenen Pay-TV Pakete einen echten Mehrwert für die Abonnenten. Bislang war viel zu viel enthalten, was man im Sky Abo ohnehin hatte. Für Kunden sind die damit aufkommenden Mehrkosten natürlich in keiner Weise erfreulich.

 prepaid-flat.net
logo