Stiftung Warentest – Das beste Mobilfunknetz Deutschlands

Manchmal könnte man meinen Mobilfunknetze würden häufiger getestet als sie genutzt werden. So testete auch die Stiftung Warentest mal wieder. Da diese aber immerhin ein Jahr mit dem Testen pausiert hatte sind die Ergebnisse hier teils interessant.

Telekom gewinnt – Telefónica verliert

Weniger überraschend ist das Ergebnis. Die Telekom war insgesamt klarer Sieger (Note 1,9). Telefónica wurde zum Verlierer gekürt (Note 2,6) während Vodafone Mittelmaß ist (Note 2,2).

Insgesamt schneiden jedoch alle Anbieter recht gut ab. Manch Schüler wäre froh, wenn die schlechteste Note eine 2,6 ist.

Verbesserungen bei allen

Ebenso konnte die Stiftung bei allen Anbietern deutliche Verbesserungen feststellen. Der Netzausbau schreitet voran. Telefónica weist das größte Gefälle auf. In Städten sind die Werte durchaus konkurrenzfähig und teils vielleicht sogar besser. Auf dem Land weist der Anbieter allerdings die größten Schwächen auf.

Alle Ergebnisse im Detail bietet Stiftung Warentest hier.

Ausreden seitens o2

Telekom, o2, Vodafone NetzeInteressant erscheint ein Statement seitens o2. Der Anbieter habe das Ergebnis erwartet. Und eine 2,6 sei knapp hinter 2,5 und damit fast gut und nah an der Konkurrenz. Die voranschreitende Netzzusammenlegung, die bis Jahresende abgeschlossen sein soll, verbessere beinahe alle Bereiche.

Wir wollen hier langsam echte Ergebnisse sehen statt immer weiterer Ankündigungen von Telefónica. Denn immerhin hat man als drittplatzierter mehr Abstand zum Zweitplatzierten als dieser zum ersten Platz. Nah an der Konkurrenz ist dies nicht. Aber natürlich musste der Anbieter irgendwas sagen.

 prepaid-flat.net
logo