Super Mario Run: Nintendo verneint neue Inhalte und veröffentlicht beinahe gleichzeitig neue Inhalte

Gibt es keine neuen Inhalte mehr für Super Mario Run? Dies hat ein Nintendo Sprecher offenbar dem Wall Street Journal gegenüber bestätigt. Wir zeigen auf, weshalb vorzeitige Panik bei Käufern nicht angebracht ist.

Nintendo Sprecher verneint neue Inhalte für Super Mario Run

Es machen derzeit berichte die Runde, die besagen Nintendo würde keine weiteren Inhalte mehr für Super Mario Run veröffentlichen. Tatsächlich hatte ein Nintendo Sprecher dies dem Wall Street Journal gegenüber so bestätigt. Man habe keine Pläne für weitere Inhalte. Weder für kostenpflichtige, noch für kostenlose.

Spieler wären zu Recht enttäuscht

Täte sich im mobilen Mario gar nichts mehr, dann wären Spieler zurecht enttäuscht. Jedenfalls die, die so sehr auf Nintendo vertrauten, dass sie den eher stolzen Preis von 9,99 Euro für das volle Spiel bezahlten.

Keine Panik – Abwarten und neue Inhalte spielen

Tatsächlich wurden aber kurz vor der Aussage des Sprechers noch weihnachtliche Gegenstände ins Spiel integriert. Und danach folgte ein gänzlich neuer Modus, der gerade via Update ausgeliefert wird. Dann lässt sich die Toad Rally gegen Freunde spielen. Es sind also gänzlich neue Inhalte gegeben.

Vielleicht handelte es sich bei der Aussage also nur um ein Missverständnis. So kann es gut sein, dass zwar keine neuen Welten mehr ins Spielkommen, das eigene kleine Dorf aber durch Zusätze erweitert wird. Wir raten allerdings dazu mit einem Kauf vielleicht so lange abzuwarten, bis Klarheit herrscht. Jedenfalls dann, wenn man auf neue Inhalte hofft.

 prepaid-flat.net
logo