Tchibo Mobil: kostenfreie Community-Flat für Neukunden

Neukunden von Tchibo Mobil haben bis 25. Mai die Gelegenheit wieder eine kostenfreie Community-Flat zu erhalten. Die gekaufte Prepaid-Karte muss bis 1. Juni aktiviert werden und dann kann man andere Tchibo Mobil Kunden kostenfrei anrufen.

Kostenlose Tchibofon-Flat bei Freischaltung bis 01.06

Die Telefonica-Marke bietet auch regulär eine Tchibofon-Flat an. Diese kostet 2,95 Euro im Monat. Im Basistarif, der keine monatlichen Grundgebühren beansprucht, kosten SMS und Telefonate in alle deutschen Netze 9 Cent. Das gilt ohne die Community-Flat natürlich auch für Tchibo Mobil Nummern. Wenn man aber bis 25. Mai eine Prepaid-Karte erworben hat und diese bis 1. Juni aktiviert, kann man von da innerhalb von Tchibo Mobil kostenfrei telefonieren. Telefonica behält sich allerdings das Recht vor, bis zum jeweiligen Monatsende die Karte zu sperren, wenn der Verdacht besteht, dass man die Karte nur für Anrufe zu Tchibo Mobil Kunden nutzt. Im Kleingedruckten findet man daher auch einen 10 Euro Mindestumsatz pro Jahr. Diese Bedingung ist aber auch sehr moderat.

Flatrate-Aktion mit günstigerem Starterset

Die Aktion kann von allen Neukunden, die ein Handy mit SIM-Karte oder nur eine SIM-Karte erwerben, genutzt werden. Damit telefoniert man im o2-Netz und die Handys haben ein Provider-Lock für Tchibo Mobil Karten. Das Angebot ist nicht befristet und kann dauerhaft genutzt werden unter den oben angegebenen Voraussetzungen und Bedingungen. Kauft man nun ein Starterset mit SIM-Karte um das Angebot wahrzunehmen, zahlt man dafür aktuell nur noch 7,95 Euro statt der regulären 9,95 Euro.
Basis-Tarif von Tchibo
Kauft man dieses Starterset nicht in einem der Tchibo-Shops sondern online kommen noch Versandkosten von 4,95 Euro hinzu. Dafür bietet Tchibo seinen Kunden immer an ab 80 Euro versandkostenfrei zu liefern. Dieses Angebot richtet sich eher an reguläre Kunden, aber wenn man es schafft das zu verbinden, kann sich das eventuell lohnen. Die Lieferzeit beträgt in der Regel drei bis fünf Werktage.

Fazit

Eine Community-Flat rechnet sich naturgemäß vor allem wenn man besagt Gemeinschaft hat. Das heißt, wer bereits in seinem Bekannten- und Freundeskreis beziehungsweise in der Familie einige Tchibo Mobil Kunden kennt, für den kann es sich lohnen. Alternativ kann man auch mehrere SIM-Karten, mit oder ohne Handy, bestellen, um eine Art eigene Partner-Flat zu erstellen. Man kann aber maximal 5 SIM-Karten und 2 Handys für diese Flatrates bestellen.

 prepaid-flat.net
logo