Telefónica-Marke blau bei Edeka und Rossmann im Angebot

Mit der Übernahme des Netzbetreibers E-Plus hat sich die Telefónica Deutschland im letzten Jahr eine Führungsposition auf dem deutschen Mobilfunkmarkt gesichert – zumindest was die kombinierten Kundenzahlen von E-Plus und o2 angeht. Doch mit der Fusion kamen auch folgenschwere Entscheidungen für die einzelnen Marken. Folgend eine aktuelle Zusammenfassung.

Die bisherige und geplante Entwicklung

Eine der ersten großen Entwicklungen im Hinblick auf die einzelnen Marken der Telefónica Deutschland war der Verkauf von yourfone an die Drillisch Telecom GmbH, welche ihrerseits die neue Marke mehr und mehr ins Offline-Geschäft einbauen will.

Die E-Plus-Marke BASE hingegen soll in das Online-Geschäft verfrachtet werden und aus den Shops verschwinden, so wie auch die reinen BASE-Shops bald nicht mehr zu finden sein werden. Der Vorreiter aller Telefónica-Angebote war und ist damit der Netzbetreiber o2 und dessen Portfolio.

Die Marke blau wird zum Offline-Flaggschiff

Was die E-Plus-Marken angeht, so werden diese nun – augenscheinlich beginnend mit der Marke blau – zwar vereinzelt offline angeboten, aber nicht mehr in eigenen Shops. In noch bestehenden BASE-Shops zwar noch vorhanden, so wird das blau-Portfolio mehr und mehr zu Fremdanbietern verbracht.

Blau Rossmann EdekaEin Absatzweg besteht schon länger bei der Deutschen Post. Seit letztem und diesem Monat kamen und kommen nun aber auch die Drogerie-Kette Rossmann und der Lebensmittel-Anbieter Edeka hinzu. Dort erhalten Sie nun auch die Startpakete von blau sowie die entsprechenden Auflade-Karten für das Guthaben.

Der Erfolg ist fest eingeplant

Zum aktuellen Vorgehen sagte der CEO der blau Mobilfunk GmbH, Matthias Engelke: „Seit nunmehr zehn Jahren haben wir mit blau eine starke Marke in der deutschen Mobilfunkwelt etabliert. Dabei liegt unser Fokus auf dem erfolgreichen Vertrieb von SB-fähigen Mobilfunkprodukten. Mit Rossmann und Edeka ist es uns nun gelungen, zwei weitere, sehr wichtige Vertriebspartner von den Vorteilen der blau-Produkte zu überzeugen. Wir freuen uns zusammen mit unseren neuen Partnern, deren Kunden tolle Produkte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können […]

Ein Sprecher Rossmanns, Ingo Krämer, sagte zum gleichen Thema zustimmend: „Die Nachfrage nach Prepaid-Produkten in unseren Filialen ist ungebrochen […] Mit der Aufnahme von blau-Startpaketen und Auflade-Karten erweitern wir unser Mobilfunkangebot um eine der angesehensten Prepaid-Mobilfunkmarken.

 prepaid-flat.net
logo