Telefónica tauft Schlecker Prepaid auf Einfach Prepaid um

Der Name Schlecker ist aus dem kollektiven Gedächtnis schon fast verschwunden, die Filialen der entsprechenden Drogeriekette sowieso. Daher hat sich die Telefónica nun dazu entschieden, die im Netz von o2 realisierte Mobilfunkmarke in Einfach Prepaid umzubenennen. Was sich sonst noch ändert, das erfahren Sie in dieser Meldung.

Schlecker Prepaid wird zu Einfach Prepaid

Neuer Name – gleiche Leistung!“, das bekommt man zu lesen, wenn man auf die URL schleckerprepaid.de zugreifen möchte und auf einfachprepaid.de umgeleitet wird. Anschließend werden Kunden und Interessenten folgendermaßen aufgeklärt:

Einfach PrepaidZum 31.07.2016 wird der Mobilfunktarif von Schlecker Prepaid in Einfach Prepaid umbenannt. Außer dem Namen ändert sich jedoch fast nichts – weder an Ihrem Tarif, noch an den Preisen oder unserem Service.“ – Zudem wird ausgeführt, dass die aktuelle SIM-Karte weitergenutzt und dass auch das Guthaben weiterhin per o2-Guthabenkarte aufgeladen werden kann.

Die größte Änderung ist der Online-Kundenbereich

Fast alles soll beim Alten bleiben, jedoch werden die Kunden, welche ihren Tarif online verwalten, dies nun über die neue Internetadresse tun. Es gibt keine weitere Umstellung für die Kunden, da auch keine neue SIM verwendet werden muss oder dergleichen. Aktuell kann man sich schon mit seiner Mobilfunknummer und dem Kennwort auf einfachprepaid.de anmelden.

Der Einfach Prepaid Tarif mit Freundschafts-Flat

Beim Basis-Tarif der neuen, alten Marke handelt es sich wie gehabt um einen 9-Cent-Tarif. Telefonie-Minuten und SMS werden pro Einheit mit 9 Cent abgerechnet. Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland kosten 14 Cent pro Minute. Enthalten ist außerdem eine Option, die sog. Freundschafts-Flat. Diese kostet 2,99 Euro im Monat und sorgt für kostenlose Telefonate von Einfach Prepaid zu Einfach Prepaid.

 prepaid-flat.net
logo