Telekom: Jetzt auch Endgeräte ohne Vertrag bestellbar

Beim Netzbetreiber, Mobilfunk-, Festnetz-, Internet- und TV-Anbieter Telekom gibt es im Online Shop nun auch mobile Endgeräte ohne Vertrag. Damit erschließt der Bonner Konzern weitere Kundenkreise, denn durch mögliche Aktionen und Schnäppchen könnte das Angebot so auch für jene interessant werden, die keinen Vertrag mit der Telekom wollen.

Smartphones ohne Vertrag und damit ohne Bindung

Auch in der Vergangenheit gab es schon einige Geräte, die von der Telekom ohne Vertrag angeboten wurden. Das waren aber eher Ausnahmen und zudem keine Schnäppchen. Das Potenzial dieses Angebots scheint nun aber erkannt, und es wird genutzt.

Die ab sofort bei der Telekom ohne Vertrag erhältlichen Smartphones sind keineswegs teuer. Die Geräte der namhaften Hersteller Samsung, Apple, Microsoft, etc. sind mit Preisen versehen, die es mit anderen Versandhändlern aufnehmen können. Dadurch wird auch so mancher Preisverfall deutlich.

Amazon Fire Phone noch günstiger geworden

Telekom - ohne Vertrag bestellbarKurz vor Weihnachten 2014 sank der Preis des im September vorgestellten Smartphones von Amazon. Das Fire Phone sank in der 32 GB-Version mit 199,95 Euro erstmals unter die 200-Euro-Marke. Die 64 GB-Edition kostete 279,95 Euro.

Ein Blick in den aktualisierten Shop der Telekom zeigt, dass der Ladenhüter abermals reduziert wurde. So kostet das Fire Phone nun 149,95 Euro (32 GB) bzw. 199,95 Euro (64 GB).

Noch nicht alle Geräte ohne Vertrag erhältlich

Insgesamt sind es zwölf Smartphones, die derzeit ohne Vertrag erhältlich sind; diese aber von den großen Herstellern. Andere Smartphones, Handys sowie auch Tablets gibt es wie gewohnt nur inklusive eines Tarifs. Es ist aber zu erwarten, dass diese Geräte bald auch zum einmaligen Preis erwerbbar sind.

Alle Geräte mit und ohne Verträge finden Sie auf t-mobile.de.

 prepaid-flat.net
logo