Unitymedia: 3 neue HD-Sender und neuer Ärger für Sky Kunden

Ab dem 25. Oktober will Unitymedia drei neue HD Sender einspeisen. Dazu wird die Senderliste in der Nacht vom 24. Auf den 25 Oktober aktualisiert. Sky Kunden im Netz des Kabelnetzbetreibers steht hingegen neuer Ärger ins Haus.

Neue HD Sender für alle Unitymedia Kunden

Neu in die Senderbelegung bei Unitymedia schaffen es ab dem 25 Oktober die frei empfangbaren HD-Varianten der Sender WDR, SWR und HR. Hierzu wird die Senderliste in der Nacht von 24. Auf den 25. umbelegt. Receiver des Betreibers sollten dies automatisch aktualisieren. Fernsehergeräte oder andere Receiver benötigen unter Umständen ab dem 25. Oktober einen Suchlauf.

Auch Sky 1 kommt ins Kabel

Gleichzeitig stellt man alle Weichen, um auch den neuen Sender des Pay-TV Anbieters Sky zum Start in HD und SD anzubieten. Sky 1 startet am 3. November als Entertainment Kanal aus eigenem Hause und will eine Mischung aus Eigenproduktionen, Serien und Shows präsentieren.

Aus für Motorvision TV und Eurosport HD bei Sky im Kabel

Unitymedia HD RecieverKlingt zunächst gut, für gebeutelte Unitymedia Kunden, die von ihrem Sky Abo Deutschlandweit am wenigsten haben und zuletzt auch auf den neuen Sender Sky Family HD verzichten mussten.

Allerdings dürfte sich hier berechtigte Empörung bei Sportliebhabern breitmachen. Eurosport HD muss Sky 1 HD weichen. Sky Kunden schauen hier also in die Röhre. Dafür wandert Eurosport 1 HD wieder ins Unitymedia Portfolio, sodass man beim Wunsch weiter zu schauen extra zahlen muss.

Noch härter trifft es die Gemeinde der NASCAR oder Supercar Fans. Motorvision TV, der Sender der bislang alle NASCAR Rennen live zeigte, wird für die SD Variante von Sky 1 gestrichen. Ein doppelter Niederschlag für Sportfans also. Besonders ärgerlich erscheint dies deshalb, weil zumindest die SD Variante auch auf dem Sendeplatz von MGM Platz gehabt hätte. Einem Sender, der Sky insgesamt verlässt.

 prepaid-flat.net
logo