Unitymedia – Schlechte TV Kabel der Kunden schuld am Umsortierungs Chaos in NRW?

Die Senderumbelegung bei Unitymedia in NRW ging vor etwa einem Monat in gehörig schief. Alles und jeder schimpfte auf den Kabelnetzbetreiber. Nun häufen sich Berichte, welche die Schuld beim Kunden suchen.

Schlecht abgeschirmte TV Kabel Schuld an der Misere

Nachdem die Umbelegung in NRW vollzogen war konnten einige Kunden manche große Privatkanäle nicht mehr empfangen oder die wurden fälschlicher Weise als verschlüsselt angezeigt. Eine erneute Umbelegung sollte das Problemlösen, tat dies allerdings nur augenscheinlich. Sogar die Termine für Hessen und Baden-Württemberg wurden mehrfach verlegt. Dennoch droht hier dieselbe Misere. Denn Unitymedia sucht die Schuld beim Kunden. Trotz einer vorher eilig ausgegebenen Entschuldigung heißt es nun TV Kabel seien schuld.

Wie kann das sein?

Unitymedia - TVWie sollen aber TV Kabel und Empfangsanlagen schuld sein, die zuvor einwandfrei funktionierten? Ganz einfach. Diese sind unzureichend abgeschirmt. Und nun werden Frequenzen belegt, die auch DAB+ verwendet (178 MHZ). Ist die Abschirmung nicht ausreichend können die Signale sich gegenseitig beeinträchtigen. Wer also Probleme hat und beispielsweise ein günstiges 1 Euro TV Kabel von der Wand zum Fernseher nutzt, der sollte sich ein hochwertiges, doppelt abgeschirmtes, kaufen.

Das meinen wir

Wir sind nicht gänzlich überzeugt. Unitymedia ist bekannt dafür den Fehler stets zuerst beim Kunden zu suchen. Auch bei Mitgliedern unserer Redaktion, wo dies keinesfalls zurecht war. Vermutlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Zumindest über den Zustand der Verteilerkästen sollte Unitymedia im eigenen Verbreitungsgebiet unserer Ansicht nach annährend Bescheid wissen. Denn immerhin liefert man in genügend dieser Häuser auch Internet. Für alles Weitere wäre immerhin ein Gedanke vorher ausreichend gewesen, um die möglichen Interferenzen vorab zu erkennen. Ganz so unschuldig ist Unitymedia unserer Meinung nach also in keinem Fall.

 prepaid-flat.net
logo