E-Plus Gruppe sichert Kunden noch bis Ende 2015 kostenloses LTE zu

Schon im Dezember 2013 wurde die Aktion Highspeed für Jedermann von E-Plus und den dazugehörigen Marken gestartet. Immer wieder wurde sie verlängert, zuletzt bis zum 31. März 2015. Nun hat die mittlerweile zur Telefónica gehörende E-Plus Gruppe die nochmalige Erweiterung der Aktion bis zum Jahresende bekannt gegeben.

Vielfach schnelleres Surfen, auch bei Discountern

Nicht nur Kunden, die einen E-Plus-Vertrag haben, profitieren von der Aktion, sondern auch alle anderen Nutzer des mobilen Internets, die das entsprechende Netz nutzen. Zu den einzelnen Marken zählen BASE, ALDI TALK, blau.de, Ay Yildiz, Ortel Mobile und auch simyo.

E-plus LTELetztere Marke kündigt die Aktionsverlängerung auch in den allgemeinen Informationen zum Portfolio an: „Mit simyo surfen Sie im schnellst wachsenden LTE-Netz Deutschlands. Die maximal verfügbare LTE-Leistung steht tarifunabhängig allen Kunden bis zum 31.12.2015 zur Verfügung. […]“ (Quelle)

Einzig der virtuelle Anbieter simquadrat bietet – trotz E-Plus-Netz – kein LTE an. Kunden von Anbietern, die das LTE allerdings als Übertragungsstandard nutzen, profitieren von enormen Leistungssteigerungen. Meist agieren die Discounter im 7,2 MBit/s-Bereich. Mit LTE sind in Großstädten schon bis zu 75 MBit/s möglich.

Was erwartet die Kunden ab 2016?

Die Zukunft von E-Plus und den einzelnen Marken im gleichnamigen Netz ist weitestgehend ungewiss. Falls der Anbieter Anfang 2016 noch bestehen sollte, so können die Kunden sicherlich wieder auf eine Verlängerung der Highspeed für Jedermann-Aktion hoffen. Vielleicht gehört LTE dann aber auch schon zum allgemeinen Standard.

 prepaid-flat.net
logo