Tarifwechsel zu günstigeren Tarifen bei Drillisch – Das müssen Sie beachten

Die Marken des Mobilfunkbetreibers Drillisch machen eher selten durch teurer gewordene Tarife auf sich aufmerksam. Die Regel ist die, dass die Tarife bei Änderungen eher günstiger werden. Drillisch ermöglicht grundsätzlich bestehenden Kunden den Wechsel in Tarife zu Neukunden Konditionen. Dies sagte die Marke jedenfalls selbst aus.

Aktiver Tarifwechsel in Aktionstarife

Wer also Kunde bei einer Drillisch Marke ist, der sollte zwingend in einen Aktionstarif wechseln statt den bestehenden Vertrag einfach laufen zu lassen. Schon durch Rabatte ist dies nahezu immer die günstigere Alternative. Hierbei fällt lediglich eine Tarifwechselgebühr an, die den Anschlusspreis für Neukunden widerspiegelt. Versteckte Kosten gibt es also grundsätzlich keine. Und auch keine Benachteiligung von Bestandskunden. Den Wechsel kann jeder Kunde in der Drillisch Service Welt online selbst in Auftrag geben.

Marken der Drillisch Online AG

Drillisch AG

Achtung – Diesen Punkt sollten Sie unbedingt beachten

Wird der Wechsel aber vor Ende der Vertragslaufzeit durchgeführt kann eine Vorfälligkeitsgebühr fällig werden. Vor allem dann, wenn es ein Wechsel in einen Tarif mit geringerer Grundgebühr ist. Hier hat man beim Wechsel normal stets die Option selbst auszuwählen, ob dieser sofort stattfinden soll, oder erst zum Ende der aktuellen Vertragslaufzeit. Hier gilt es bei der Auswahl aufzupassen.

Wechsel zu einer anderen Drillisch Marke

Der Wechsel zu einer anderen Marke ist bei Drillisch leider noch immer nicht unkompliziert möglich. Hier gilt nach wie vor: Der Vertrag bei einer Drillisch Marke muss fristgerecht gekündigt werden. Der Tarif bei der neuen Marke wie gewöhnlich im Online Shop als Neukunde bestellt werden. Hier könnte Drillisch durchaus noch nacharbeiten.

 prepaid-flat.net
logo