auslandSIM: Prepaid-Karte für günstige Telefonie und Surfen im Ausland

auslandSIM ist eine Mobilfunkmarke der Tel Twins UG aus Dohna. Die Firma richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, die häufig und viele Geschäfte im Ausland machen. Auch Privat-Kunden sind herzlich willkommen. Die Prepaid-Karte kann in über 190 Ländern eingesetzt werden und in über 85 Ländern außerhalb der EU sind eingehende Anrufe kostenlos. Welche Länder das sind und wie die Tarifstruktur aussieht, kann man hier nachlesen.

Hohe Kosten im Ausland

Mehr und mehr der etablierten Mobilfunkanbieter und der Netzbetreiber betreiben bereits Tarife im Ausland. Dazu zählt vor allem die Umsetzung der EU Richtlinien zu einheitlichen Preisstrukturen innerhalb der EU. In diesem Zusammenhang bieten die Mobilfunkanbieter seit Juli 2014 Einheitspreise für Roaming und häufig auch für Gespräche und SMS in der EU und in Deutschland an. Führt man regelmäßig Gespräche im oder ins nichteuropäische Ausland, aus welchen Gründen auch immer, sei das privat oder geschäftlich, kommt man schnell an die Grenzen des eigenen Kontos.

Die Konditionen der meisten normalen deutschen Tarifen beinhalten horrende Kosten für das nichteuropäische Ausland. Daher gibt es mittlerweile auch ein paar Zusatzoptionen zu den regulären deutschen Tarife, die sich auf das Telefonieren und Surfen im Ausland angepasst haben. 

Vor Kurzem berichteten wir über die Möglichkeit nach und von Brasilien zu kommunizieren. Vergleicht man die Anrufkosten verschiedener Anbieter aus Brasilien nach Deutschland (passend für alle WM-Touristen), stellt man fest, dass ohne WM-Sonderaktionen auslandSIM bei weitem am günstigsten ist.

Eingehende und abgehende Gespräche nach Brasilien aus Deutschland und zurück

Telekom Vodafone BASE o2 Europa auslandSIM
Anrufe (abgehend) 2,99 € 2,55 € 2,99 € 0,99 € 0,82 €
Anrufe (eingehend) 1,79 € 1,84 € 0,99 € 1,59 € 0,30 €

auslandSIM – Prepaid-Karte für günstige Telefonate außerhalb der EU

Da es sich bei diesem Angebot um eine Prepaid-Karte handelt hat man volle Kostenkontrolle. Man lädt ein Guthabenbetrag auf und kann nur diesen verwenden, es sei denn man lädt erneut auf. Darüber hinaus verlangt Tel Twins keine Mindestaufladung oder regelmäßige Wiederaufladungen mit bestimmten Beträgen. Das heißt, man bezahlt immer nur genau so viel, wie man auch möchte.

Prepaid SIM-Karte für Ausland
Das Starterset kostet 49 € und beinhaltet 15 € Startguthaben. Bei der Bestellung können Sie eine Wunschnummer wählen, welche im Ausland für nur 0,23 Euro pro Minute erreichbar ist. Weitere Rufnummern kosten jeweils 19 Euro. auslandSIM bietet außerdem Zugang zu 300.000 Hotspots weltweit. Hier sind die Leistungen zusammengefasst:

Leistungen von auslandSIM

  • Eingehende Anrufe in über 85 Ländern (außerhalb der EU) kostenlos!
  • Gespräche zu auslandSIM Kunden und zu Wunschnummer kosten nur 23 Cent/Min. in über 85 Ländern außerhalb der EU
  • in über 190 Ländern einsetzbar
  • Kundenbetreuung weltweit kostenlos!
  • keine versteckten Kosten, Grundgebühren oder Vertragslaufzeiten
  • nach der Reise kostenlose Rufumleitung auf Ihre deutsche Rufnummer
  • Ihre internationale Rufnummer
  • Festnetznummer fürs Handy ist möglich.

Damit haben Kunden eine permanente Rufnummer für das Ausland und in Deutschland werden ihre eingehenden Anrufe kostenfrei umgeleitet. So bleiben sie ständig erreichbar. Der Gesprächspreis von einer auslandSIM-Karte zur anderen im Ausland kostet in circa 85 Ländern lediglich 23 Cent pro Minute. Dank Portierung einer deutschen Ortsnummer bleiben sie unter einer deutschen Festnetznummer im Ausland weltweit erreichbar.

auslandSIM DATA

Der auslandSIM DATA Tarif richtet sich vor allem an Datennutzer im außereuropäischen Ausland. Mobile Daten zur Arbeitsunterstützung werden häufig von professionellen Kunden genutzt.

Datenpakete
1 Tagespaket 50 oder 25 MB 5,95€
7 Tagepaket 200 oder 100 MB 22,61€
14 Tagepaket 300 oder 150 MB 34,51€
30 Tagepaket 400 oder 200 MB 46,41€
Monats GB Paket 1000 oder 500 MB 89,25€
Zusätzliche Daten Option 25 MB /24h 8,93€

Bei der ersten Verbindung wird man auf eine Buchungsseite gelenkt, die einem die verschiedenen Datenpakete aufzeigt. So kann man das gewünschte Datenvolumen buchen. Alternativ kann man auch offline die Pakete via USSD-Code buchen: 146*941*Paketnr.#. Ist das gebuchte Datenvolumen aufgebraucht, wird die Verbindung automatisch getrennt und man wird wieder auf die Buchungsseite geführt. Man hat die Möglichkeit innerhalb einer Internetsitzung „Pay as you go“ zu aktivieren. Im Vergleich zu den Day- und WeekPasses der Telekom fällt auch das günstiger aus.

Die Prepaid-SIM-Karte kann auf der Anbieterseite auslandsim.de bestellt werden.

Fazit

Tel Twins bietet mit auslandSIM einen komfortablen, günstigen Service an, der es mit alternativen Angeboten aufnehmen kann. Auch im Vergleich zu dem kürzlich gesichteten Angebot vom virtuellen Anbieter Truphone schneidet auslandSIM sehr gut ab, da der Service in über 190 statt in 66 Ländern zugänglich ist und eingehende Anrufe in vielen Ländern kostenfrei sind. Wer also häufig im Ausland unterwegs ist oder regelmäßige Kontakte ins Ausland pflegt, bekommt mit diesem Angebot eine günstige Alternative zu bisherigen Tarifen geboten. Das Konzept lokaler Rufnummer ist sehr schlau, da man so viel Geld sparen kann und in den jeweiligen Ländern auch immer erreichbar ist.

 prepaid-flat.net
logo